News Pfarrnachrichten

Pfarrnachrichten 27.04.2024-12.05.2024

Neues aus St. Maximilian Kolbe

Marienmonat Mai

Die feierliche Eröffnung des Marienmonats findet am Dienstag, 30.4., um 18 Uhr in der Fronleichnamskirche statt.
Zu weiteren Maiandachten lädt die kfd jeweils montags um 17 Uhr in die Fronleichnamskirche ein: 13., 20. und 27. 5.)

 

Ökumenischer Gottesdienst
Zum Auftakt des Umwelttages am 1. Mai auf Gut Leidenhausen findet um 11 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst statt. Die musikalische Leitung übernimmt der Posaunenchor der Markuskirche.

Herzliche Einladung!

Pfr. H.-G. Link, C. Reifferscheid, R. Schmitz

 

 

kfd-Türkollekte für das Müttergenesungswerk

An den beiden Wochenenden

  • 05.05.2024 in St. Maximilian Kolbe
  • 11.05.2024 in St. Michael
  • 12..05.2024 in Fronleichnam

sammelt unsere Frauengemeinschaft nach den Messen die traditionelle Muttertagskollekte für das Müttergenesungswerk – zur Unterstützung von Müttern (und Vätern) und ihren Kindern in schwierigen Lebenssituationen.

 

Ökumenisches Frühstück

Herzliche Einladung zum ökumenischen Frühstück in der Hoffnungskirche (Theodor-Heuss-Str.1, Finkenberg) am Freitag, den 10. Mai, um 9.30 Uhr.

Thema: 25 Jahre Gemeindepartnerschaft in Neubrück

Vor 25 Jahren wurde in Neubrück die erste ökumenische Gemeindepartnerschaft zwischen einer evangelischen und einer katholischen Ortsgemeinde in Deutschland geschlossen Frau Jutta Heinen war damals aktiv an der Vorbereitung und Gestaltung der Partnerschaft beteiligt.

Sie wird davon beim ökumenischen Frühstück berichten. Am Sonntag (Trinitatis), den 26.  Mai, findet aus diesem Anlass in Neubrück ein ökumenisches Gemeindefest statt. Auch dazu wird Frau Heinen berichten. Auf diesem Hintergrund können wir die begonnenen Überlegungen weiterführen, ob auch in Porz eine ökumenische Gemeindepartnerschaft geschlossen werden soll.

 

Unterwegs mit Gott Besinnungstag für Frauen

Miteinander: *beten *singen *Kirche erkunden *im Brauhaus essen *Messe feiern *Kaffee trinken *mit und über Gott reden

Ziel: St. Apollinaris in Remagen Zeit:16. Mai 2024
Abfahrt mit dem Bus an verschiedenen Orten möglich:

  •  8:45 Uhr Gremberghoven, Frankenplatz
  •  8:50 Uhr Theodor-Heuss-Straße (Netto)
  •  8:55 Uhr Kirche St. Fronleichnam
  •  9:00 Uhr Haltestelle Eil Kirche

Kosten von 35,- € für Bus, Führung, Kaffee u. Kuchen bei Anmeldung

Tel. 0176 -20305129 oder gisela.krey@outlook.de Das Mittagessen bezahlt jeder selbst vor Ort.

Bitte verbindlich anmelden und 35€ Kostenbeitrag bis zum 2.Mai 2024 bezahlen, bei Gisela Krey Tel. 0176 20305129 oder
Pastoralbüro Lütticher Str. 34, Porz-Finkenberg
Organisiert von der Kfd St. Maximilian Kolbe

 

Katholisch in Porz

FeierAbend – Für Dich und Deine Freunde!

Do 02.05./06.06.
Ab 18.00 Uhr
Kirche St. Michael Eil
Bergerstr. 168, Porz-Eil
Für 14-30-jährige

Austausch, kochen, Filme, Gebete, Gemeinschaft, Kreatives und vieles mehr … Ich freue mich auf Euch! Falls Ihr noch Fragen habt meldet Euch gerne Tel 01713551231 oder sonsoles.vera-braun@erzbistum-koeln.de

Gemeindeassistentin Sonsoles Vera-Braun

 

45. Zündorfer Gospelnacht

Freitag, 03 05.2024
20.00 Uhr
Paulus Kirche
Houdainer Straße 32, 51143 Köln 

Mit dem Gospelchor Spirit Of Change & Band

Ltg.: Kantor Michael Hesseler
Pfarrer Dr. Rolf Theobold und Diakon Matthias Gill
Eintritt frei

 

Tätige Liebe heilt alle Wunden

Die Kolpingsfamilie Porz lädt herzlich alle Interessierten am 6. Mai, um 19.30 Uhr ins Pfarrzentrum Zündorf, Burgweg 8, 51143 Köln-Zündorf, zu einem Vortrag ein.

An diesem Abend wird Pfarrer Franz Meurer zu Gast sein.
Thema: „Tätige Liebe heilt alle Wunden – Bloße Worte mehren nur den Schmerz

 

Jugendfreizeit in den Sommerferien 2024

Segeltörn auf Ijsselmeer und Nordsee

In der Zeit von Samstag, 13. Juli bis Freitag, 19. Juli 2024 bieten wir für Jugendliche ab 13 Jahren eine Segelfreizeit an.

Der Segeltörn findet auf dem Zweimastklipper „Beantra“ (google: beantra, blueplanet sail) statt und ist ein gemeinsames Angebot der katholischen Gemeinden in Brühl und Porz. Die Kosten liegen bei 399,–€ pro Person und beinhalten An- und Abreise von und nach Porz, die Schiffsmiete sowie die Vollverpflegung an Bord. Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen beschränkt und wird durchgeführt von Pfr. Berthold Wolff und Gemeindereferentin Monika Ziegelmeier.

Rückfragen und Anmeldung über das Pfarrbüro St. Maximilian Kolbe oder unter ziegelmeier@kkib.de

„Aufgrund der langjährigen Tradition dieser Freizeit sind nur noch einige Plätze frei und werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Alle Teilnehmer:innen bekommen an Bord eine Einführung in das Segeln und die Abläufe auf See. Die Gruppe wird das Kochen an Bord selbst übernehmen dürfen. Vorab gibt es ein Vortreffen, bei dem alle Fragen und Vorbereitungen geklärt werden können.“

Pastor Berthold Wolff

 

Ferienfreizeit in Bad Neualbenreuth
vom 03. – 17.08.2024 für Kinder von 9 bis 14 Jahren

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Die FFZ fährt in die wunderschöne Oberpfalz. Dort befindet sich das am Dorfrand gelegene Maximilian Kolbe Haus, das vor wenigen Jahren grundsaniert wurde. Die große Turnhalle sowie das weitläufige Außengelände machen das Haus besonders und laden zu Spiel und Spaß ein. Dazu gibt es eine Vielzahl an Gruppenräumen sowie eine große Küche. Unser Leiterteam bereitet Euch ein buntes Programm mit Ausflügen, Aktionen, Spiel- und Bastelangeboten, großartigen Erlebnissen, natürlich den kulinarischen High-lights und vielem mehr.

Kosten:
Der Preis für die Teilnahme beträgt 490,-Euro.
Geschwisterkinder zahlen jeweils 470,- Euro.

Veranstalter:
Katholische Kirchengemeinde Christus König

Kontaktdaten:
Florian Schelhaas Tel: 01577/2679292, florian.schelhaas@outlook.de
Stefan Limbach Tel: 0178/1786684, stefan.limbach@outlook.com

Anmeldeverfahren:
Unter der Mailadresse ffz@christus-koenig-porz.de können Eltern ihr Kind formlos (Name, Geburtsdatum) anmelden. Im Anschluss erhalten Sie die Anmeldeunterlagen per Mail als Bestätigung. Die Reservierungen erfolgen nach der Reihenfolge der E-Mail-Eingänge.
Anmeldeschluss: 30.04.2024

 

Pilger, Kultur- und Begegnungsreise nach Armenien

vom 14. bis 21.10 2024

Armenien ist mit mehr als 1.700 Jahren Tradition als Staatsreligion Armenien die erste christliche Nation in der Geschichte. Im Jahr 301 ließ der armenische König Trdat III. sich und seine Untertanen taufen. Die armenische Kirche zählt wie die Kopten und Äthiopier, die syrische Kirche und die indischen Thomas-Christen zu den sogenannten altorientalischen Kirchen.

Neben einer herrlichen, abwechslungsreichen Landschaft ist Armenien ein Land mit einer reichen und alten Kultur. Das zeigt sich z.B. in alten Kirchen, Klöstern, Festungen u.a. Eine qualifizierte Reiseleitung und manche Begegnung mit einzelnen Menschen und Gemeinden werden auch diese Reise wieder zu einem bereichernden Erlebnis werden lassen.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer, der am Schriftenstand    einiger Kirchen ausliegt, oder direkt bei:
Tobias Beutgen Tel. 0174 1962167
oder Pfr. Johannes Mahlberg 02203 695760

 

Neues aus der Kiki

Kiki – Gottesdienst

Der nächste KiKi Gottesdienst findet am 12.05.2024 10.30 Uhr in der Kiki statt.

Kiki – Messe

Leuchter tragen, mit den Messdienern schellen oder bei der Gabenbereitung helfen… Am 5. Mai ist um 10.30 Uhr wieder eine heilige Messe in der Kiki und Du kannst sie mitgestalten. Also, komm vorbei.

Herzliche Einladung!

Ein großes Dankeschön!

Bei der 72-Stunden-Aktion haben Jugendliche einen ganzen Tag lang im Außengelände der Kiki gearbeitet – und sind dabei ordentlich nass geworden. Vielen Dank für Euren Einsatz für aufgeräumte Beete, neue Bepflanzungen und auch das Hochbeet ist wieder vorbereitet. Schauen wir, was in den nächsten Wochen und Monaten wachsen kann.

Öffnungszeiten

Mittwochs, donnerstags und freitags von 14.30-16.30 Uhr sind Kinder und Familien eingeladen, sich in der Kiki zu treffen, den Raum zu erkunden, zu spielen, zu basteln, zu beten – was gerade dran ist.

Kinderchor

Dienstags um 15.30 Uhr mit Ramona Möller für Kita-Kinder und 1.+2. Schuljahr und donnerstags um 16.15 Uhr mit Gert Fritsche für Kinder ab der 3. Klasse

Mehr Infos unter kiki-porz.de – Aktuelle Ankündigungen gibt es auch auf Facebook und Instagram