News

Pfarrnachrichten 20.01.2024-04.02.2024

Neues aus St. Maximilian Kolbe

 

Taizé-Gebet

 

gestaltet von der „ jungen kfd“ der Kath. Kirchengemeinde St. Maximilian Kolbe

Termine 2024

24. März 2024

23. Juni 2024

15. September 2024

15. Dezember  2024

 

jeweils Sonntag um 19.30 Uhr in der Kirche St. Maximilian Kolbe, Theodor-Heuss-Str. 3-5, Finkenberg

Anschließend sind alle zum gemütlichen Beisammensein eingeladen.

 

GEMEINDEBRIEF MAX. K

 

Liebe Gemeinde,

anders als im Weihnachtsgemeindebrief angekündigt erscheint der nächste Gemeindebrief erst zu Pfingsten. Grund dafür ist die kurze Zeitspanne zwischen Weihnachten und Ostern. Neuer Einsendeschluss für Artikel ist der 29.02.2024, gemeindebrief-max.k@katholisch-in-porz.org. Das Thema wird noch bekannt gegeben.

Der Pfarrgemeinderat MAX

 

Katholisch in Porz

 

Firmung 2025

 

Die nächste Firmung für die Porzer Rheinkirchen und Maximilian Kolbe   findet im Januar 2025 statt.

Unter dem Motto „Go deeper“ sind die Geburtsjahrgänge 07.2008 bis 06.2009 eingeladen, sich auf einen Glaubensweg zu begeben. Die Jugendlichen sollen bei der Firmung 16 Jahre alt sein. Sie werden persönlich angeschrieben. Sollten Sie kein Schreiben erhalten haben, wenden Sie sich gerne an das Pfarrbüro oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Verantwortlich: Diakon Karl-Heinz Voß und Gemeindeassistentin Sonsoles Vera Braun

Sonsoles.Vera-Braun@Erzbistum-Koeln.de    Tel.:  0171-03551231

Karl-Heinz.Voss@Erzbistum-Koeln.de            Tel.:    0151-55993112

 

 

Chorprojekt Requiem von John Rutter in Christus König, Wahnheide

 

Der Kirchenchor WahnHeide hat sich das Requiem von John Rutter vorgenommen. Und auch schon länger mit den Proben begonnen. Ziel ist ein Konzert am Sonntag, den 17. März 2024 in Wahnheide.

SängerInnen, die sich selbst mit den Noten beschäftigen können, und das Stück in 4 Kompaktproben einstudieren wollen, sind herzlich eingeladen, sich beim Chorleiter Gert Fritsche zu informieren. Am besten per email: gert.fritsche@katholisch-in-porz.de

Der Kirchenchor WahnHeide freut sich auf Sie

 

 

Geistliches Konzert in Mariä Geburt in Zündorf

 

Das Lessing-Gymnasium aus Zündorf lädt am Sonntag, den 28.01.24 um 17 Uhr herzlich zu einem festlichen Chorkonzert mit geistlicher Musik in die St. Pfarrkirche Mariä Geburt ein.

Es erklingen mit dem „Gloria“ und dem „Magnificat“ zwei bekannte Werke des venezianischen Barockkomponisten Antonio Vivaldi. Aufführende sind der Projektchor des Lessinggymnasiums.

„Let´s Sing“, der sich aus interessierten Eltern, Lehrkräften und Freunden der Schule zusammensetzt.  Ein Kammerorchester und Vokalsolisten unterstützen den noch recht jungen Projektchor.

Die Leitung hat Musiklehrerin Edith Timpe. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 10 Euro. Kinder, Jugendliche und Student*innen haben freien Eintritt.

Die Tageskasse öffnet am Konzerttag um 16.15 Uhr in der Kirche. Weitere Informationen: Fr. Timpe, Lessing-Gymnasium, Tel.: 02203-9920160

 

Bibel-Teilen in St. Mariae Geburt in Zündorf

am Sonntag 28.01. um 10.30 Uhr

In 7 festgelegten Schritten wenden wir uns dem Bibeltext des Tages zu und machen uns so mit dem Wort Gottes auf den Weg: Im Gebet, im Hinhören und Hineinhören, im Austausch miteinander entsteht ein Raum, wo Glaube erfahrbar wird. Kommen Sie gerne dazu!

Weitere Sonntage mit Bibel-Teilen sind am 10.03.; 21.04.; 16.06.2024, jeweils um 10:30 Uhr

Ulrike Berenbold-Seck / Christine Wloszkiewicz