Pfarrnachrichten

Pfarrnachrichten 06.01.2024-21.012024

Neues aus St. Maximilian Kolbe

 

 

Sternsinger 20*C+M+B+24

 

Es besteht die Möglichkeit, den Segensaufkleber nach allen Messen in der Sakristei und im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten abzuholen. Werden Sie selbst zum Segensbringer/zur Segens­bringerin und versorgen Sie Nachbarn und Freunde. Ihre Spende für das Kindermissionswerk können Sie vor Ort hinterlassen oder Sie über­weisen direkt an:

 

Kindermissionswerk „Die Sternsinger„

IBAN:  DE95 3706 0193 0000 0010 31 (Pax-Bank eG)

BIC:     GENODED1PAX

Online Spende: www.sternsinger.de/spendendose

 

Spendenquittungen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Spendenquittungen ab einem Betrag von € 50,00 ausstellen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Krippenbesichtigung

 

Die drei Weisen haben Bethlehem erreicht und unsere Wandelkrippen stellen für diese Weihnachtszeit ihr letztes Bild dar. Bis zum kommenden Wochenende (14. Januar) können Sie die Krippen in unseren drei Kirchen noch betrachten:

 

St. Maximilian Kolbe
Öffnungszeiten: Mo – Fr von 7:00 Uhr – 16:00 Uhr und nach Vereinbarung

 

St. Michael
Öffnungszeiten: Di – So von 7:00 Uhr – 18:00 Uhr und nach Vereinbarung

 

Fronleichnamskirche
Öffnungszeiten: Di – Fr und So von 9:00 Uhr – 16:00 Uhr und nach Vereinbarung

 

Porz Alaaf!

 

Karten für die Pfarrsitzung am Samstag, 03. Februar, 16.45 Uhr mit Torben Klein, Dä Tuppes vum Land, Familienchor, Frau Kühne und vielen anderen Künstlern, erhalten Sie zum Preis von 19,- Euro bei Herrn Grau (0157-70464786)

 

Karten für die Mädchensitzung am Montag, 05. Februar, 15 Uhr „Kumm loss mer fiere“ mit dem Porzer Dreigestirn, Porzer Kindertanzgruppen, „Dä Tuppes vum Land“, Männerballett „Tabor Dancer“ und zahlreichen Kräften aus unserer Gemeinde, erhalten Sie zum Preis von 15,- Euro bei Frau Krey (Tel. 32364) und den kfd-Mitarbeiterinnen – oder im Pfarrbüro.

 

Beide Veranstaltungen finden in der OT Ohmstr. 83, 51145 Köln, statt.

 

 

Katholisch in Porz

 

Ideen-Dinner zur Firmvorbereitung

 

Du hast Ideen und Vorstellungen, wie die Firmvorbereitung 2024 in den Seelsorgebereichen Maximilian Kolbe und Rheinkirchen aussehen kann?

Am 14.01.2024 ab 14 Uhr bist du zum Ideen-Dinner im Pfarrheim St. Mariä Geburt in Zündorf eingeladen. Für eine bessere Planung melde dich bitte bei: Sonsoles.Vera-Braun@Erzbistum-Koeln.de oder Karl-Heinz.Voss@Erzbistum-Koeln.de an.

 

Wir freuen uns auf dich

 

Chorprojekt Requiem von John Rutter in Christus König, Wahnheide

 

Der Kirchenchor WahnHeide hat sich das Requiem von John Rutter vorgenommen. Und auch schon länger mit den Proben begonnen. Ziel ist ein Konzert am Sonntag, den 17. März 2024 in Wahnheide.

SängerInnen, die sich selbst mit den Noten beschäftigen können, und das Stück in 4 Kompaktproben einstudieren wollen, sind herzlich eingeladen, sich beim Chorleiter Gert Fritsche zu informieren. Am besten per email: gert.fritsche@katholisch-in-porz.de

Der Kirchenchor WahnHeide freut sich auf Sie

 

Geistliches Konzert in Mariä Geburt in Zündorf

 

Das Lessing-Gymnasium aus Zündorf lädt am Sonntag, den 28.01.24 um 17 Uhr herzlich zu einem festlichen Chorkonzert mit geistlicher Musik in die St. Pfarrkirche Mariä Geburt ein.

Es erklingen mit dem „Gloria“ und dem „Magnificat“ zwei bekannte Werke des venezianischen Barockkomponisten Antonio Vivaldi. Aufführende sind der Projektchor des Lessinggymnasiums.

„Let´s Sing“, der sich aus interessierten Eltern, Lehrkräften und Freunden der Schule zusammensetzt.  Ein Kammerorchester und Vokalsolisten unterstützen den noch recht jungen Projektchor.

Die Leitung hat Musiklehrerin Edith Timpe. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 10 Euro. Kinder, Jugendliche und Student*innen haben freien Eintritt.

Die Tageskasse öffnet am Konzerttag um 16.15 Uhr in der Kirche. Weitere Informationen: Fr. Timpe, Lessing-Gymnasium, Tel.: 02203-9920160